Logo

Energiespeicherung praktisch untersucht

12.11.2017 - Workshop zum Thema Elektrochemie am Ev. Gymnasium.

Am Donnerstag, den 9. November fand ein besonderer Tag des Lernens für die Schüler der Oberstufe im evangelischen Schulzentrum statt. Jürgen Brinkmann und Dr. Andreas Czymai von der Universität Clausthal Zellerfeld waren zu Besuch und ermöglichten uns einen Workshop zum Thema Elektrochemie. Sie stellten zunächst die Rolle der Energiespeicherung in einem Vortrag dar. Die Schüler des Chemie- und Physikkurses diskutierten über die Ziele der Energiewende und deren Umsetzung. Die Zukunft von Elektroautos und die daraus resultierende Rolle von Batterien und Akkumulatoren stieß auf das Interesse der Schüler. Schließlich ist heute schon fast jeder abhängig von elektrischen Geräten, sprich Smartphones usw.
Im praktischen Teil durften die Schüler dann selbst verschiedene Batterien und Akkumulatoren aufbauen und deren Leistungen messen. Mithilfe kleiner Elektromotoren wurde die elektromotorische Kraft in mechanische Arbeit umgesetzt. Das experimentelle Arbeiten machte den Schülern natürlich besonders viel Spaß.
Zudem bekamen die Schüler Einblicke in das Arbeiten und Studieren an der Universität Clausthal Zellerfeld, was die Vorfreude auf das zukünftige Studentenleben steigerte.
Fazit: Wir hatten einen rundum gelungenen Schultag!