Logo

Vorhang auf!

17.02.2018 - Am 14.02.18 erlebten die Schüler am EVSZ Englischunterricht der anderen Art.

Das britische Theaterensemble "The Phoenix Theatre -The Art of Language Learning" präsentierte zwei Theaterstücke in englischer Sprache und bewies, dass man auch in unterhaltsamer Weise Englisch lernen kann.

Den beiden Schauspielern Stephanie und Ben gelang es, ihr Publikum 50 Minuten lang in den Bann zu ziehen. In dem Musical "Minnie and Friends", das für die 5. und 6. Klassen aufgeführt wurde, geht es um die Themen Identität und Selbstwertgefühl. Es wurde gesungen, gelacht und gestaunt und der ein oder andere Schüler fand sich gar selbst als Schauspieler auf der Bühne wieder. Am Ende war die Botschaft präsent: "You are who you are".

Sprachlich zügiger aber nicht weniger abwechslungsreich und mitreißend erlebten die 7. und 8. Klassen das Stück "New Beginnings". Beim Durchblättern des Tagebuchs ihrer Großmutter nimmt die Akteurin ihre Zuschauer mit auf eine Zeitreise zu Beginn des 20. Jahrhunderts. An Bord eines Schiffes, das Kurs in Richtung New York nimmt, erfährt man, wie viel Entbehrungen die Auswanderer auf sich nahmen, um im "The Land of Dreams" ihr Glück zu finden - und nicht jedem war die Einreise vergönnt…

Im Anschluss hatten die Schüler Gelegenheit, den beiden Muttersprachlern viele Fragen zu stellen, wobei die dafür geplanten 10 Minuten nicht ausreichten. In zwei Jahren wird es wieder heißen: "Vorhang auf" und wir freuen uns schon darauf, was die Produzentin Kristi-Ann Seth für uns bereithalten wird.

A. Schmerbauch