Logo

PIMP YOUR TOWN! – Politik zum Anfassen

10.10.2018 - Planspiel Kommunalpolitik im EVSZ.

Eigene Ideen diskutieren, im Landkreis etwas verändern und dabei ganz viel über Kommunalpolitik erfahren. Schülerinnen und Schüler der zehnten Klasse des Evangelischen Gymnasiums und der Regelschule am Forstberg schlüpften im Planspiel "Pimp your town!" in die Rolle von Kommunalpolitikern und konnten Politik somit eigenständig erleben.
Das Planspiel, welches vom Verein "Politik zum Anfassen e.V." durchgeführt wurde, fand vom 19.09. bis 21.09.2018 in den Räumlichkeiten des Evangelischen Schulzentrums statt.

Neben den drei Klassen, welche jeweils eine Fraktion bildeten, nahm eine weitere Klasse als Medienklasse teil und dokumentierte alle Abläufe mit Fotos und Videos sowie zahlreichen Interviews. Die Schülerinnen und Schüler sammelten in ihrer Fraktion erste Ideen zu Verbesserungen im Unstrut-Hainich-Kreis und brachten diese in Form von Anträgen auf die Tagesordnung der Ausschüsse. Im Ausschuss für Bildung und Kultur oder im Ausschuss für Sport, Jugend und Soziales wurde über die konkreten Vorhaben beraten und debattiert. Dazu zählten beispielsweise der Antrag auf freies W-LAN-Netz, Festivals bzw. Jugendtreffs oder mehr öffentliche Toiletten im Landkreis. Begleitet wurden die Jugendlichen dabei von echten Kommunalpolitikern: Steffen Thormann (Die Linke), Timo Gaßmann (Die Grünen) und Jonas Urbach (CDU) sprachen mit ihnen über ihre Vorhaben und leiteten die Sitzungen in den Ausschüssen.

Gegipfelt hat das dreitägige Planspiel in einer großen Ratssitzung unter der Leitung von Jonas Urbach. In der fiktiven Kreistagssitzung stimmten alle teilnehmenden Klassen über die Vorhaben ab. Durch das Planspiel konnten die Schülerinnen und Schüler spielerisch erfahren, wie politische Abläufe im Landkreis funktionieren und demokratische Entscheidungen entstehen.

Alle Resultate des Planspiels werden in einem Protokoll zusammengefasst und der echten Politik zur Beratung und Entscheidung vorgelegt.









In der TA erschien dazu am 22.09.2018 folgender Artikel: planspiel_ta.pdf