Logo

Erster Französischwettbewerb der Schulen der Evangelischen Schulstiftung

13.01.2019 - Feierliche Siegerehrung am 28.01.2019.

Nach drei Monaten ist es schon vorbei…
Angefangen hat alles mit einem Treffen der neuen Lehrer an der Evangelischen Schulstiftung im September und mit netten Gesprächen unter drei Kolleginnen, die Französisch unterrichten und sich seitens der Schüler mehr Begeisterung für ihr Fach wünschen.
Neue Besen kehren gut und so haben wir uns gedacht, wir sollten einen Wettbewerb ins Leben rufen. Innerhalb kürzester Zeit wurden die Aufgabenformate und die Plakate fertiggestellt. Einige Stunden, nachdem wir potentielle Sponsoren angeschrieben hatten, kamen schon die ersten positiven Rückmeldungen von Verlagshäusern, die uns in unserem Projekt mit Sachpreisen unterstützen wollten.
Nach großer Überzeugungsarbeit haben sich doch 24 Schüler des EVSZ an dem Wettbewerb beteiligt und sich entweder in einem Video vorgestellt oder einen Tag in Mühlhausen für einen französischsprachigen Touristen mit einem Budget von 50 € geplant.
Die eingereichten Arbeiten sind von mir und meinen Kolleginnen aus dem Gymnasium Eisenach und dem Gymnasium Meiningen ausgewertet worden. Wir waren sehr gerührt und auch erstaunt darüber, was einige Schüler an Kreativität zu bieten haben.

Am 28.01.2019 wurden die Preise  von unserer Schulleiterin Frau Burkhardt feierlich überreicht. Die Teilnehmer haben eine Teilnahmebestätigung von der Evangelischen Schulstiftung erhalten, die sie für ihr Portfolio nutzen können und haben zahlreiche Geschenke erhalten.

Wir hoffen, dass noch mehr Schüler sich an der nächsten Ausgabe des Wettbewerbs im nächsten Schuljahr beteiligen werden. Wir planen bereits neue Aufgaben und möchten 2019/2020 die Oberstufe auch berücksichtigen.
 
A la prochaine!
Mme Gozé-Diemar