Logo

„Alles fake“: Church Night am Evangelischen Schulzentrum

10.10.2020 - Ein Höhepunkt im Schuljahr für die Neuntklässler an Regelschule und Gymnasium ist die gemeinsame Projektwoche zur Vorbereitung der Church Night.

Alles fake! Mein Aussehen, mein Account bei Insta, meine Definition von meinem Geschlecht? Die Nachrichten im TV, das Essen auf meinem Teller, die Wurst in der Verpackung, der Klimaschutz, die Politik… Alles fake?

Eine Woche lang beschäftigen sich die Schülerinnen und Schüler der 9. Klassen am Evangelischen Schulzentrum mit den Fragen: Was ist Wahrheit? Wem kann ich heute noch glauben? Wer legt fest, was richtig und falsch ist? Glauben wir einfach alles, was wir im Fernsehen sehen? Und wie stark beeinflusst mein Denken heute ein Influencer?

Alles Fake - Die Schülerinnen und Schüler versuchen Kriterien zu entwickeln, um sich noch in dieser Welt zurecht zu finden und differenzieren zu können. Dabei unterstützen sie Menschen, die täglich mit der Wahrheit zu tun haben, wie Richter Christian Kropp, der auf Grund von Zeugenaussagen oft zwar einen Teil der Wahrheit zu hören bekommt, aber doch selber entscheiden muss, wem und was er glaubt. Oder Laura Wisch, Kinder- und Jugendpfarramt der EKM, Referat Öffentlichkeitsarbeit und Social Media (Magdeburg), und Lars Wohlfarth, Moderator beim Radio Sputnik/ MDR, die durch ihre Arbeit in der Medienbranche täglich auswählen müssen, welche Nachrichten wahr und interessant sind, um sie veröffentlichen zu können. Wie beeinflussen sie so auch die Meinung vieler Zuhörer und Leser?




Mit Lars Wohlfarth (Radio Sputnik) per Videokonferenz verbunden im Haus der Kirche.

Die Schülerinnen und Schüler können in Workshops eine Woche lang in Kleingruppen ins Gespräch kommen, um dann ihren Gedanken einen kreativen-künstlerischen Ausdruck zu verleihen. Entstehen können z.B. Theaterszenen, Tanzperformance, Poetry Slam, Gesang und Musik, Skulpturen, Videoinstallationen, Fotocollagen und Essen. Begleitet werden sie dabei von 11 Erwachsenen: Lehrerinnen und Lehrer des Schulzentrums, Pfarrer und Gemeindepädagogen aus Mühlhausen.

Aufgeführt wird die Church Night am Donnerstag, den 15. Oktober um 18.00 Uhr in der Divi Blasii Kirche am Untermarkt in Mühlhausen.

Am Freitag, 16. Oktober findet um 10.00 Uhr eine Abschluss-Aktion am "Weißen Haus" in Mühlhausen statt. Dort werden die 85 Schülerinnen und Schüler aus Regelschule und Gymnasium des Schulzentrums zusammen den Wald aufräumen und Bäume pflanzen. Begleitet werden sie dabei von dem Team um Jörg Willner, Fachdienstleiter für Forst- und Landschaftspflege der Stadt Mühlhausen.